Aktuelles


27.10.2020

Das Projekt Cardiolotse kooperiert mit der Deutschen Herzstiftung und informiert rund um die Herzinsuffizienz

Auch dieses Jahr steht der November wieder im Zeichen der Herzwochen, einer von der Deutschen Herzstiftung ins Leben gerufenen bundesweiten Initiative, die jedes Jahr über bestimmte Erkrankungen des Herzens aufklärt. 2020 steht die Volkskrankheit Herzschwäche (Herzinsuffizienz) im Mittelpunkt der Aufklärungskampagne. Im Projekt Cardiolotse werden Betroffene persönlich von ihrer Cardiolotsin oder ihrem Cardiolotsen zu allen Fragen auch rund um die Herzinsuffizienz aufgeklärt.

27.10.2020

Vivantes-Herztag Corona-bedingt abgesagt

Aufgrund der aktuell wieder zunehmenden Infektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 in ganz Deutschland aber speziell auch in Berlin gelten derzeit strikte Einschränkungen bezüglich der Personenzahl, die an einer Veranstaltung teilnehmen dürfen. Unter diesen Voraussetzungen kann der Vivantes-Herztag in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

29.09.2020

Am 29.09. ist der Welt-Herztag

Herz-Kreislauf-Beschwerden zählen in Deutschland zu den häufigsten Krankheiten. Der Herzinfarkt steht dabei an erster Stelle. Um auf die präventiven Möglichkeiten gegen den Herzinfarkt aufmerksam zu machen, hat die World Heart Federation im Jahr 2000 den Welt-Herztag ins Leben gerufen. Ansprechpartner für den Welt-Herztag sowie die Herzwochen in Deutschland ist die Deutsche Herzstiftung.

08.06.2020

Das Projekt Cardiolotse in Zeiten von Corona

Im Rahmen der Corona Pandemie waren bis zum 04.06.2020 184.425 Infektionen in Deutschland vom Robert-Koch-Institut bestätigt, 8.699 Patienten sind verstorben und über 167.256 Personen sind wieder genesen...