Presse


Veröffentlichungen zum Projekt Cardiolotsen

26.11.2018

Ärztezeitung: Vivantes und AOK Nordost gegen Drehtüreffekt

Gegen den Drehtüreffekt nach Krankenhausaufenthalten wegen Herzerkrankungen will die AOK Nordost gemeinsam mit dem kommunalen Berliner Klinikriesen Vivantes vorgehen. Die beiden Partner entwickeln in Kooperation mit dem Berufsverband Deutscher Internisten und dem Bundesverband Niedergelassener Kardiologen ein neues Lotsenmodell.

26.11.2018

Gemeinsame Presseinformationen: Innovationsfondsprojekt - AOK Nordost und Vivantes entwickeln neues Lotsenmodell

Eine persönliche Patientenbegleitung während und nach einem Klinikaufenthalt soll die Versorgung von chronisch Kranken verbessern und unnötige Wiedereinweisungen verhindern. Die AOK Nordost entwickelt dazu mit Vivantes ein neues Lotsenmodell. Unterstützt werden beide Partner dabei vom Berufsverband Deutscher Internisten und dem Bundesverband Niedergelassener Kardiologen.